Es gibt zwei Möglichkeiten, wie die Stempelzeiten bei shyftplan gerundet werden können: Entweder numerisch oder zugunsten des Mitarbeiters.

Numerisch wird gerundet wenn “Zugunsten des Mitarbeiters runden” im Firmenprofil deaktiviert ist.

  • Beispiel (bei Einstellung: auf 15 min. runden): Beim Einstempeln um 11:51 Uhr wird die Startzeit auf 11:45 abgerundet, um 11:53 Uhr auf 12:00 Uhr aufgerundet. Beim Ausstempeln um 12:06 Uhr wird die gestempelte Zeit auf 12:00 Uhr zurückgesetzt, um 12:08 Uhr wird sie auf 12:15 Uhr aufgerundet

Wenn diese Einstellung aber aktiviert ist, wird immer zugunsten des Mitarbeiters gerundet. Dadurch bekommt dein Mitarbeiter mehr Arbeitszeit angerechnet als er tatsächlich gearbeitet hat. Ein Zuspätkommen wird dann beispielsweise nicht mehr berücksichtigt.

  • Beispiel (bei Einstellung: auf 15 min. runden): Beim Einstempeln um 11:58 Uhr wird die Startzeit der Schicht auf 11:45 Uhr abgerundet, ein Ausstempeln um 12:04 würde auf 12:15 gerundet werden.