Zuallererst wählst du den gewünschten Schichtplan aus. Falls du mehrere Standort hast, achte darauf, dass oben rechts der richtige Standort ausgewählt ist. Im Dienstplan klickst du auf die gewünschte Anfangszeit der Schicht und ziehst mit gedrückter Maustaste die Schicht so lang, wie du möchtest. Im erscheinenden Dialogfenster musst du den richtigen Arbeitsbereich, die Start- und Endzeit (falls du dich verklickt hast), die Pausenlänge und die Anzahl der benötigten Mitarbeiter auf dieser Schicht festlegen. Du kannst hier auch, abweichend zu deiner firmenweiten Einstellung (siehe auch: Was ist mit “Schichtbewerbung automatisch annehmen” gemeint?), die Einstellung zur automatischen Schichtbewerbung nur für diese Schicht anpassen. Über das Notizfeld kannst du Anmerkungen zur Schicht hinzufügen, die sowohl für deine Mitarbeiter sichtbar sind als auch mit in den Auswertungsexport übernommen werden. Mit der Option “Schicht wiederholen” kannst du diese Schicht auf weitere Tage innerhalb des Dienstplans kopieren, sodass du sie nicht einzeln für jeden Tag erstellen musst.

neue Schicht