Ja, der Mitarbeiter hat das Recht, die Schicht- und Pausenlänge in der Auswertung anzupassen. Wenn ein Mitarbeiter Änderungen vorgenommen hat, werden diese Schichten als “diskutiert” angezeigt. Die vorgeschlagenen Änderungen kannst du dann akzeptieren oder ablehnen (siehe “Wie kann ich eine Schicht auswerten?“) und der Mitarbeiter wird entsprechend über das System benachrichtigt.

Wenn du möchtest, dass deine Mitarbeiter auch eine andere Schichtbezahlung vorschlagen können, klickst du oben rechts auf deinen Namen, wählst Firmenprofil und stellst dort links in der Box “Einstellungen” den Schieberegler bei “Mitarbeiter können eine andere Schichtbezahlung vorschlagen” auf grün.