Suche dir im Arbeitszeitkonto den Mitarbeiter raus, für den du eine Korrektur erstellen möchtest und klicke auf die Zeile mit seinem Namen. Unterhalb des Namens (grau abgesetzt) erscheint nun eine Auflistung der einzelnen Eintragungen und rechts befindet sich ein rundes grünes “Plus”-Symbol. Wenn du es anklickst, kannst du im erscheinenden m Fenster die genaue Anzahl der benötigten Stunden und Minuten eingeben und bei Bedarf auch eine Notiz hinzufügen. Über das “+” und “-” neben der Stundeneingabe kannst du festlegen, ob du eine Positiv- oder eine Negativ-Korrektur durchführen willst. Das grau hinterlegte Feld markiert deine Auswahl.

azk korr